Aufrufe
vor 9 Monaten

blu März / April 2021

  • Text
  • Zeit
  • Menschen
  • Buch
  • Album
  • Berlin
  • Welt
  • Wirklich
  • Musik
  • Pandemie
  • Kunst
  • April
  • Www.maenner.media
blu ist das queere Lifestyle-Magazin für Berlin

34 SZENE TIPP FOTOS:

34 SZENE TIPP FOTOS: HYPERNATURAL RECORDINGS Dickey Doo & Jamecia Bennett: HOUSE macht froh Der Berliner DJ Dickey Doo versorgt uns mit „Do What You Want“ mit einer äußerst treibenden, lebensbejahenden und herrlich oldschooligen Vocal-House- Hymne, wie geschaffen, um die Corona-Pandemie zu Hause weg zu tanzen. Wer auf Klopfer wie von M People, Martha Wash, Black Box oder Jocelyn Brown steht, der wird diesen brandneuen Track lieben. Schade, dass die Klubs gerade (noch) geschlossen bleiben müssen, diese Nummer würde abgehen ... Gut zu wissen: Jamecia Bennett sang schon mit Prince, Aretha Franklin und Janet Jackson, Dickey Doo remixte schon Größen wie R.E.M. und Peaches. *rä IMPRESSUM Herausgeber: Christian Fischer (cf) & Michael Rädel (rä) Chefredakteur: Michael Rädel (rä) (V.i.S.d.P.) Stellv. Chefredakteur: Christian Knuth (ck) BESUCHERADRESSE: Köln: T: 0221 29497538, termine@rik-magazin.de, c.lohrum@rik-magazin.de Berlin: Degnerstr. 9b, 13053 Berlin, T: 030 4431980, F: 030 44319877, redaktion.berlin@blu.fm Hamburg: T: 040 280081-76 /-77, F: 040 28008178, redaktion@hinnerk.de Frankfurt: Kaiserstr. 72, 60329 Frankfurt, T: 069 83044510, F: 069 83040990 redaktion@gab-magazin.de München: T: 089 5529716-11, redaktion@leo-magazin.de MITARBEITER: Thomas Wassermann, Jonathan Fink, Leander Milbrecht (lm), Felix Just (fj), Christian Knuth (ck) Lektorat (ausgewählte Texte): Tomas M. Mielke, www.sprachdesign.de Grafik: Extern Cover: Foto: Columbia Records/Sony Music ANZEIGEN: Berlin: Christian Fischer (cf): christian.fischer@blu.fm Ulli Pridat: ulli@blu-event.de Charly Vu (cv): charly.vu@blu.fm Ernesto Klews: ernesto.klews@blu.fm Köln: Charles Lohrum(cl): c.lohrum@rik-magazin.de München: Christian Fischer (cf): christian.fischer@blu.fm Hamburg: Jimmy Blum: jimmy.blum@hinnerk.de Bremen, Hannover, Oldenburg: Mathias Rätz (mr): mathias.raetz@hinnerk.de Frankfurt: Sabine Lux: sabine.lux@gab-magazin.de Online: Charly Vu (charly.vu@blu.fm) DIGITAL MARKETING: Dirk Baumgartl: dirk.baumgartl@blu.fm (dax) VERLAG: blu media network GmbH, Degnerstr. 9b, 13053 Berlin Verwaltung: Sonja Ohnesorge Geschäftsführer: Hendrik Techel, Christian Fischer (cf) Vertrieb: Eigenvertrieb Druck: PerCom, Vertriebsgesellschaft mbH, Am Busbahnhof 1, 24784 Westerrönfeld Abonnentenservice: Möller Medien Versand GmbH, Zeppelinstr. 6, 16356 Ahrensfelde, Tel. 030-4 190 93 31 Gläubiger-ID DE06 ZZZ 000 000 793 04 Unsere Anzeigenpartner haben es ermöglicht, dass du monatlich dein blu Magazin bekommst. Bitte unterstütze beim Ausgehen oder Einkaufen unsere Werbepartner. Es gilt die blu Anzeigenpreisliste (gültig seit 1. Januar 2020). Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Abbildung oder Erwähnung einer Person ist kein Hinweis auf deren sexuelle Identität. Wir freuen uns über eingesandte Beiträge, behalten uns aber eine Veröffentlichung oder Kürzung vor. Für eingesandte Manuskripte und Fotos wird nicht gehaftet. Der Nachdruck von Text, Fotos, Grafik oder Anzeigen ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags möglich. Für den Inhalt der Anzeigen sind die Inserenten verantwortlich. Bei Gewinnspielen ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Der Gerichtsstand ist Berlin. Abonnement: Inlandspreis 30 Euro pro Jahr, Auslandspreis 50 Euro pro Jahr. Bei Lastschriften wird die Abogebühr am 3. Bankarbeitstag des laufenden Monats abgebucht. Die Anzeigenbelegungseinheit blu Medien & Verlag GmbH blu/gab/leo unterliegt der IVW- Auflagenkontrolle

meine gay cruise Gran Canaria - Madeira - Lanzarote - La Palma - Gomera - Gran Canaria FEBRUAR 2022 Alle neuen Infos im Newsletter unter www.mcruise.de/newsletter

Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.