Aufrufe
vor 7 Monaten

blu Mai / Juni 2021

  • Text
  • Berlin
  • Menschen
  • Album
  • Zeit
  • Queere
  • Kunst
  • Krakau
  • Queeren
  • Liebe
  • Serie
  • Juni
  • Www.maenner.media
blu ist das queere Lifestyle-Magazin für Berlin

30 SZENE TERMINE ALLE

30 SZENE TERMINE ALLE TERMINE UND ÜBER 20.000 WEITERE LOCATIONS WELTWEIT. KOSTENLOS IN DER SPARTACUS APP! SO 2.5. 14:00 AHA, Die AHA zum Mitnehmen - SOLI & TO GO, bis 18 Uhr, Monumentenstraße 13 MO 3.5. 21:00 BKA Theater, Chaos Royal: Impro im Netz (Livestream), https:// www.bka-theater. de/content_start. php?id=355, Mehringdamm 34 DI 4.5. 18:30 Mann-O-Meter, Rechtsberatung, Kostenlos, durch einen Anwalt. Bis 19:30 Uhr, Bülowstr. 106 DO 6.5. 20:00 Zum Schmutzigen Hobby, GNTM 2021 Viewing, mit Brigitte Skrothum auf https://zumschmutzigenhobby.de, Revaler Straße 99 21:00 Neuköllner Oper, The Dean of Germany, Iron Curtain Man – Die Online Show. Stream: https://dringeblieben.de/neukollneroper-3/videos, Karl- Marx-Str. 131 – 133 MO 10.5. 19:30 Mann-O-Meter, Literatunten Online: #allabendlichqueer, Autorin*enlesungen queerer Texte: https://ogy.de/lhxd, Bülowstr. 106 DI 11.5. 18:00 SchwulesMUSEUM, Online-Workshop: Intimacy – Intimität in Zeiten von Covid-19, bis 20 Uhr. Anmeldung erforderlich! https://www.schwulesmuseum.de/ veranstaltung/ intimacy-intimitaetin-zeiten-voncovid-19/, Lützowstraße 73 MI 12.5. 20:00 Ufa-Fabrik, Ulla Meinecke: Das würd ich im Film nie glauben....., Freiluftbühne, Viktoriastr. 10-18 DO 13.5. 20:00 Zum Schmutzigen Hobby, GNTM 2021 Viewing, mit Brigitte Skrothum auf https://zumschmutzigenhobby.de, Revaler Straße 99 DI 18.5. 16:00 Mann-O-Meter, Café Doppelherz (Entfällt im Lockdown), bis 18 Uhr. Schwuler Kieztreff für Männer ab 50, Bülowstr. 106 FR 21.5. 20:00 Mann-O-Meter, Romeo & Julius, schwule Jugendgruppe 14-29 Jahre. Im Lockdown nur Online! Zugangsdaten per e-Mail: jugend@mann-ometer.de, Bülowstr. 106 21:00 SchwuZ, SchwuZ TV: Euro Diva (Streaming), The international Tunt*Contest. https://www.youtube. com/SchwuZ/live, Rollbergstraße 26 SO 23.5. 18:00 Renaissance Theater, Hedwig and the Angry Inch, Knesebeckstr. 100 MI 26.5. 19:00 Berliner Aids-Hilfe, Medizinische Reise: HIV und Diabetes - Online Veranstaltung, Zugangsdaten für Zoom-Meeting: https://www.berlinaidshilfe.de/angebote/medizinischereise, Kurfürstenstr. 130 DO 27.5. 20:00 Berliner Kriminal Theater, Der Tatortreiniger, Umspannwerk Ost Palisadenstr. 48 SA 29.5. 10:00 Buchhandlung Eisenherz, Ausstellung: Georg Weise -Engel der Geschichte, Mo - Sa 10 bis 20 Uhr., Motzstr. 23 12:00 Galerie Deschler, TRANSFORMER: Luciano Castelli - Selfportraits 1974, bis zum 12.06.2021, Di. - Fr.: 11 - 18 Uhr, Sa: 12 - 18 Uhr, Auguststraße 61 SO 30.5. 20:00 BKA Theater, Ralf König: DER KÖNIG LIEST, DAS VOLK SOLL LAUSCHEN, Mehringdamm 34 DI 15.6. 19:30 Mann-O-Meter, Arbeitsrechtsberatung, Kostenlos, durch einen Anwalt. Bis 20:30 Uhr, Bülowstr. 106 Wöchentlich MONTAG 18:00 Mann-O-Meter, Tests auf HIV und andere STIs, bis 21:30 Uhr, anonym und ohne Voranmeldung, Bülowstr. 106 DIENSTAG 19:00 AHA, Manoa- Mano LGBT*QIPA+ - Gruppo di Auto Mutuo Aiuto, italienischsprachige LGBT*QIPA+ Selbsthilfegruppe. Treffpunkt per E-Mail: manoamanolgbtiq@ riseup.net., Monumentenstraße 13 DONNERSTAG 17:00 Jugendnetzwerk Lambda Berlin- Brandenburg e.V., Die Trans*formerz, Trans*Gruppe, Sonnenburger Str. 69 FOTO: WARNER MUSIC GEBURTSTAG 20. Mai 1946 … Vor 75 Jahren ist eine der größten Showbusiness-, Film- und Musik- Ikonen des 20. und 21. Jahrhunderts geboren worden: Cherilyn Sarkisian, Cher. 75, ein stolzes Alter, in dem sie hoffentlich ein bisschen Stolz auf Filmerfolge wie „Mondsüchtig“, „Die Hexen von Eastwick“, „Die Maske“ und „Meerjungfrauen küssen besser“ sowie auf Hits wie „Believe“, „If I Could Turn Back Time“, „The Shoop Shoop Song (It’s in His Kiss)“, „I Got You Babe“ und „Half Breed“ zurückblicken kann. Ihre Kunst gab und gibt Energie und Mut in Momenten, an dem es einen nicht so gut geht, die Oscar-Preisträgerin ist eine mutige Queer- Aktivistin und Frauenrechtlerin. Danke für alles, du Tolle! Sorgen muss man sich um Cher übrigens kaum, ihr Vermögen wird auf 600 Millionen US-Dollar geschätzt, und nicht nur ihre Beauty-Docs sind die Besten der Besten. *rä www.cher.com

SZENE 31 Die Kunst des 19. JAHRHUNDERTS AUSSTELLUNG Damals wie heute ist es so: Die einen werden reicher und freuen sich wie eine aufgedrehte AMAZONe, dass die Gesellschaft an ihren Unternehmen nicht vorbeikommt, die anderen können vor Angst nicht mehr ruhig schlafen. Um nicht den Lebensmut zu verlieren, kann es helfen zu entdecken, dass es immer wieder Phasen in der Menschheitsgeschichte gab, die ungerecht waren, die düster erschienen. Trotzdem und immer gilt aber: „Hurra, wir leben noch!“ Auf andere Gedanken bringen kann einen auch der morbide Reiz der Kunst des Fin de Siècle, des 19. Jahrhunderts zwischen Pomp, Kolonialmachtspracht und Antike, die sich dank der Staatlichen Museen zu Berlin in einer Dauerausstellung entdecken lassen. Kunst kann helfen, seelische Wunden zu heilen. Und wenn auch die Museen (immer wieder) geschlossen sind, lässt sich trotzdem großartiges Wirken der Menschheit in ihnen entdecken, denn viele Museen bieten digitales Erleben an. Die Staatlichen Museen zu Berlin zum Beispiel. „Während der Schließung der Museen lädt eine fokussierte Videoreihe im YouTube-Kanal der Staatlichen Museen zu Berlin zur Erkundung […] ein. Zudem ist ein Rundgang durch die Ausstellung auf dem Facebook-Kanal der Alten Nationalgalerie verfügbar.“ Mehr Informationen gibt es hier: www.smb.museum/ online-angebote. *rä FOTO: M. RÄDEL DVD VERLEIH 2 1 4 5 DAS SCHULNETZWERK BENÖTIGT EINE BUNDESKOORDINATION! STADTPLAN motzstr. 19 10777 berlin 1 www.thejaxx.de 2 4 5

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.