Aufrufe
vor 11 Monaten

blu Januar/Februar 2020

  • Text
  • Berlin
  • Mehringdamm
  • Schwuz
  • Musik
  • Menschen
  • Schwule
  • Rauschgold
  • Berliner
  • Queer
  • Album

34 GESUNDHEIT SCHÖNHEIT

34 GESUNDHEIT SCHÖNHEIT PENISVERGRÖSSERUNG Ein ansprechend geformter Penis kann für das Selbstwertgefühl des Mannes von Bedeutung sein. Obwohl immer noch mehr Patienten die Facharztpraxis wegen Faltenbehandlungen des Gesichts aufsuchen, ist das Interesse an einer Penisvergrößerung/-verdickung in den letzten Jahren deutlich angestiegen. MANEO GEGEN HOMOPHOBIE UND HASSGEWALT Für ein diskriminierungsfreies und weltoffenes Berlin: Sana Klinikum Lichtenberg tritt Berliner Toleranzbündnis bei. Bei einem feierlichen Termin im Sana Klinikum Lichtenberg haben Direktorin Jean Franke, Geschäftsführer Marco Bohn und Bastian Finke vom Anti- Gewalt-Projekt MANEO die Beitrittsurkunde zum Berliner Toleranzbündnis unterzeichnet. Das Sana Klinikum Lichtenberg ist als erstes Krankenhaus in der Bundeshauptstadt dem Netzwerk aus Unternehmen sowie privaten und öffentlichen Institutionen beigetreten, das sich für ein diskriminierungsfreies und weltoffenes Berlin einsetzt. Das Berliner Toleranzbündnis will mit Aktionen und Initiativen öffentliche und gemeinschaftliche Zeichen setzen: gegen Homophobie und Hassgewalt, damit gegen jede Form von Hassgewalt, und für gesellschaftliche Toleranz und Vielfalt. Gegründet wurde das Bündnis von MANEO, das in Berlin Opferberatung und Aufklärung bei homophob motivierter Gewalt leistet und sich in Sachen gewaltpräventiver Öffentlichkeitsarbeit engagiert. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Beitritt ein deutliches Zeichen gegen jede Form von Diskriminierung setzen und hier klar Position beziehen können. Sana steht für Respekt, Toleranz, Chancengleichheit und für ein Arbeitsumfeld frei von Vorurteilen“, so Direktorin Jean Franke. „Wir leben Wertschätzung unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Dieses Engagement in einer vielfältigen und bunten Stadt wie Berlin weiten wir nun aus“, ergänzt Marco Bohn, Geschäftsführer der Sana Kliniken Berlin- Brandenburg. Auch Bastian Finke freut sich über die neue Partnerschaft: „Toleranz ist keine Selbstverständlichkeit, kein Selbstläufer. Man muss sie leben, und zwar gemeinsam, und sich dafür permanent einsetzen. Mit dem Sana Klinikum Lichtenberg, das viele Berliner*innen noch als Oskar- Ziethen-Krankenhaus kennen, begrüßen wir erstmals einen starken Partner aus dem klinischen Bereich und Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen.“ www.sana-kl.de Bei unserer ambulanten Behandlung wird der Penisschaft mit einer hochqualitativen Hyaluronsäure unterspritzt. Im Gegensatz zu weitaus teureren operativen Verfahren mit deutlich mehr möglichen unerwünschten Nebenwirkungen, handelt es sich hier um eine schmerzfreie sowie vor allem sehr sichere Therapie, die höchst effektiv ist. Den Behandlungserfolg kann man sofort sehen, und durch die Wasserbindung der Hyaluronsäure nimmt die Größe des Penis im Verlauf sogar noch etwas weiter zu. „Lassen Sie sich gerne bei uns dazu ausführlich und diskret von Mann zu Mann beraten.“ Beauty-Facharztpraxis Koschel, Pestalozzistr. 10, 10625 Berlin, beauty-facharztpraxis.de FOTO: ISTOCKPHOTO.COM/JESSEKARJALAINEN ZAHNARZTPRAXIS IM FRIEDRICHSHAIN FRANKFURTER ALLEE 42, 10247 BERLIN, TEL. 030 291 09 87 Wir suchen in Teil- oder Vollzeit eine VERSTÄRKUNG FÜR DIE REZEPTION (M / W / D). (Zahn)medizinische Kenntnisse können nützlich sein, sind aber nicht zwingend erforderlich. Wichtiger ist ein freundliches, geduldiges und offenes Wesen mit Organisationstalent. Infektiologie Ärzteforum Seestrasse PrEP Medizinisches Versorgungszentrum Schwerpunktpraxis für HIV/AIDS, Infektiologie, Hepatologie, Suchtmedizin, Hausärztliche Versorgung Infektiologie Ärzteforum Seestrasse Seestraße 64 (Eingang: Oudenarder Straße) 13347 Berlin Tel.: 030 . 455 095 - 0 Fax: 030 . 455 095 - 22 praxis@infektiologie-seestrasse.de Kontakt unter za-mucke@gmx.de www.infektiologie-seestrasse.de

WENIGER LAST MEHR LUST Zu wissen was alles in deiner HIV-Therapie steckt, kann dich gelassener machen. Sprich mit deinem Arzt, was für dich und dein langfristig gesundes Leben am Besten ist. WENIGER HIV MEHR DU Mehr Infos unter LiVLife.de PM-DE-HVU-ADVT-190031 Okt 2019

Magazine

rik Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Dezember 2020 / Januar 2021
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.