Aufrufe
vor 5 Jahren

blu Februar 2017

BLU LIEBT 6 Interview

BLU LIEBT 6 Interview DAVID REITZ „... da sagte ich zu ...“ Der blonde Wahlberliner ist der Handelsagent in Deutschland für Die Weisse, Österreichs älteste Weißbierbrauerei. Wir trafen uns mit ihm am Savignyplatz und fragten ihn aus. WIE LANGE LEBST DU SCHON IN BERLIN? Mittlerweile seit fast vier Jahren. Es hat begonnen im Friedrichshain, dann gab es Stationen im Neuköllner Graefekiez und in der Ackerstraße in Mitte, jetzt lebe ich in Charlottenburg. Ich mag es, wie jeder Kiez anders tickt. Wo ich jetzt lebe, erinnert es mich an meine Heimat … es lebt sich nur lockerer. WOHER KOMMST DU URSPRÜNGLICH? In Luxemburg geboren und in Salzburg aufgewachsen. WAS VERMISST DU? Auf jeden Fall die Natur und die Stille der Stadt. In Salzburg kommt man eher zur Ruhe. UND WAS LIEBST DU AN DEINER WAHL- HEIMAT? Ich kam hierher aufgrund meines Studiums, ich wollte in eine Großstadt. Berlin hat ein vielfältiges Angebot an Kultur. Besonders gefallen mir auch die Vielzahl an Gastronomie und die einzigartigen Klubs. Hm ... toll ist auch, dass man hier um 16 Uhr noch frühstücken kann! (grinst) WIE KAMST DU DENN ZUM BIER? Durch Felix Gmachl, einen alten Freund. Er übernahm 2015 die Geschäftsführung Österreichs ältester Weißbierbrauerei. Nach seiner Ausbildung an der Doemens-Akademie in München und mehreren Monaten in den USA, wo er eine Brauerei nach dem Vorbild der „WEISSEN“ gründete, fragte mich Felix, ob ich mir vorstellen könnte, den Vertrieb für Die Weisse in Berlin aufzubauen. Das Konzept – einerseits die Tradition, dass das Weißbier bis heute streng nach dem Originalrezept von 1901 gebraut wird, und andererseits innovative Neuentwicklungen – macht „Die Weisse“ so spannend. Und natürlich schmeckt das Weißbier einfach köstlich. Da sagte ich zu! IST ES SCHWIERIGER ODER EINFACHER MIT FREUNDEN ZU ARBEITEN? Natürlich ist es eine Herausforderung, da die Freundschaft darunter leiden kann. Deshalb sollte der Aufgabenbereich klar geregelt sein. Ich arbeite sehr gerne mit Freunden. WARUM SOLLTE EIN BERLINER DENN DEIN BIER TRINKEN? Die Weisse macht einfach Spaß im Mund! Und die Salzburger Brauerei hat es geschafft, dass auch Zöliakie- Erkrankte in den Genuss von Weißbier kommen können: mit „Die Weisse glutenfrei“, dem ersten glutenfreien Bio- Weißbier auf dem gesamten Biermarkt. Aber alle sieben verschiedene Biere, die wir im Angebot haben, sind ein Genuss traditioneller Braukunst. IST ES EHER SCHNITZEL- ODER EISBEIN- TAUGLICH? Weißbier passt immer zu Hausmannskost. AUCH ZUM DÖNER? Ja! (lacht) •Interview: Michael Rädel Facebook und Instagram: dieweisse.deutschland

erlin zieht an zieht aus zieht neueröffnung maaßenstr. 14, berlin (nollendorfplatz) ende januar 2017 brunos.de um 15% Eröffnungsrabatt im Berliner Laden* * Gilt nicht für preisgebundene Artikel, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen, ein Gutschein je Kunde, gültig bis 28.02.2017 Coupon an der Kasse abzugeben.

Unsere Magazine

Regionalseiten
männer* – das queere Onlinemagazin

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.