Aufrufe
vor 2 Jahren

blu August 2018

  • Text
  • Berlin
  • Mehringdamm
  • Schwule
  • Amalgam
  • Lychener
  • Berliner
  • Cruising
  • Wriezener
  • Musik
  • Kultur

MUSIK TIPP Kodaline

MUSIK TIPP Kodaline „Politics of Living“ Woo-hoo, das sind mal sexy Iren! Und die Musik ist auch klasse. Das letzte Kodaline-Album wurde in Großbritannien mit Gold ausgezeichnet, das Debütalbum verkaufte sich weltweit über eine Million Mal und wurde einige hundert Millionen Mal gestreamt. Die Videos der Band verzeichnen bei VEVO mehr als 200 Millionen Views und ihre Singles verkauften sie mehr als eine Million Mal. Im August kommt das neue Werk, unser Anspieltipp ist „Shed a Tear“. www.kodaline.com COMEBACK Nile Rodgers & Chic Die legendäre Disco-Truppe kommt mit ihrem Mastermind nach Deutschland. Ihre Hits wie „Le Freak“, „Everybody Dance“, „Chic mystique“ oder auch „Good Times“ sowie „I Want Your Love“ kennt jeder, der auf Disco steht. Ohne ihn würde uns viel Musik fehlen. Diana Ross’ „Upside Down”, „My Old Piano“, „Workin’ Overtime“ und „I‘m Coming Out“ zum Beispiel. Oder auch Sister Sledges Klopfer wie „Lost in Music“, „Frankie“, „We Are Family“ oder „Reach Your Peak“. Ganz zu schweigen von Madonnas „Material Girl“ und „Like a Virgin“. Vor allem würden wir aber die Hits von Chic vermissen. Denn auch wenn die Band zwischen 1983 und 1992 eine laaange Pause einlegte, die Chic-Hits beschallten weiter die Partyszene FOTO: J. FURMANOVSKY und definierten Disco mit. Doch auf neue Musik musste man seit drei Jahren warten – und davor satte 13 Jahre! Nile und sein 1996 verstorbener Musik-Partner Bernard Edwards produzierten eben mehr für andere, neben den oben erwähnten Künstlern auch für David Bowie, George Michael und Debbie Harry (Blondie). Aber 2018 soll ein neues Album kommen: „It’s About Time“. Und Chic kann man zudem live erleben! Fun Fact: Aus dem 1982er-Chic-Hit „Soup for One“ wurde 2000 dank Modjo die weltweite Klubhymne „Lady (Hear Me Tonight)“. *rä 16.8., Tempodrom: Große Arena, Möckernstr., Berlin, 20 Uhr, www.eventim.de/chic FOTO: RANKIN TOUR Der Rick kommt gut Mit dem Album „50“ glückte dem Popstar der 1980er und frühen 1990er vor wenigen Jahren das Comeback, dieses Jahr legte er mit dem Album und der gleichnamigen Single „Beautiful Life“ erfolgreich nach: Rick Astley. Die Stimme von Welthits wie „Never Gonna Give You Up“, „Cry for Help“ und „Hold Me in Your Arms“ macht im Rahmen der „#Beautifullife Tour“ live unter anderem in München und Frankfurt Station. *rä 13.9. München, Tonhalle, 14.9. Frankfurt, Batschkapp, 16.9. Köln, E-Werk, 17.9. Hamburg, Große Freiheit, 18.9. Berlin, Admiralspalast, www.eventim.de

MUSIK SHOW Oops ... Britney Spears kommt! FOTO: WARNER MUSIC In den Sparkassenpark nach Mönchengladbach. Und nach Berlin. Das ist kein Scherz, die „Toxic“- Sängerin kommt wirklich. Die hitgefüllte Pop-Revue „Britney: Piece of Me“ bringt erst am 6. August in der Berliner Mercedes- Benz Arena die Fanmassen zum Ausrasten, dann am 13. August die Fans im Sparkassenpark Mönchengladbach – das klingt jetzt popeliger, als der Ort ist. Los ging alles vor zwanzig Jahren mit „… Baby One More Time“, seitdem landet Frau Spears mit Hits wie „Born to Make You Happy“, „Oops!...I Did It Again“, „I’m a Slave 4 U“, „Work Bitch“ sowie „Lucky“ immer wieder große Chart-Erfolge. Richtig cool wurde sie dann 2007 mit „Gimme More“ und durch ihre Zusammenarbeit mit Robyn: „Piece of Me“. Im August 2018 heißt es jetzt: Satt bumsen die Bässe, süß flüstert und singt die Femme fatale, geil knarzen die Vocoder und Synthesizer – ja, Britney ist in Germany, um uns ihre Definition von Popmusik nahezubringen! *rä POP Rockröhre Matt Gresham Einst war er ein musikverliebter Surfer in Australien, jetzt ist er ein gefeierter Sänger. „Songwriting ist für mich ein riesiger Heilungsprozess und somit höchstpersönlich. Trotzdem kollaboriere ich jetzt mit anderen, um diesen Songs auch klanglich gerecht zu werden“, verrät der bärtige Musiker, der im September auch auf Tour kommt. Sein Album „Who Am I Now“ klingt vielfältig: „Ich versuche, verschiedenen Genres FOTO: L. STENSRUD gegenüber offen zu bleiben, und konzentriere mich mehr darauf, wie die Musik geschrieben wurde bzw. wie die einzelnen Instrumente klingen“, so Matt Gresham. Den mögen wir. *rä „Who Am I Now“-Tour 2018 18.9. – Dresden, Ostpol, 19.9. – Frankfurt, Ponyhof, 20.9. – Hamburg, Reeperbahnfestival, 21.9. – Leipzig, Moritzbastei, 23.9. – Berlin, Musik&Frieden, 24.9. – Köln, Yuca, 25.9. – Stuttgart, Kellerklub, 26.9. – München, Ampere

Magazine

rik Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
blu November/Dezember 2020
Leo November/Dezember 2020
blu November/Dezember 2020
blu September / Oktober 2020
blu Juli / August 2020
blu März / April 2020
DU GEWINNST. HCV VERLIERT. KENNE DEINEN STATUS
blu Gesundheit 2017
blu Juli 2016
blu Mai 2015
hinnerk Dezember 2020 / Januar 2021
hinnerk Oktober / November 2020
hinnerk August/September 2020
hinnerk Juni/Juli 2020
hinnerk April/Mai 2020
hinnerk August 2016
hinnerk Hamburg Juli 2016
hinnerk Bremen/Hannover Juli 2016
gab Oktober 2020
GAB Juni 2020
GAB April/Mai 2020
gab Juli 2016
Leo November/Dezember 2020
Leo Juli / August 2020
Leo März / April 2020
rik Dezember 2020 / Januar 2021
rik Oktober / November
rik August/September 2020
rik Juni/Juli 2020
rik April/Mai 2020
Regionalseiten
männer* – das queere Nachrichtenportal

Unsere News

About us

blu, hinnerk, gab, rik, Leo – die Magazine der blu Mediengruppe erscheinen monatlich in den Metropolen Deutschlands. Die nationale Reichweite der Magazine ermöglicht den reisefreudigen Lesern Zugriff auf alle Informationen immer und überall. Themenschwerpunkte sind neben der regionalen queeren Szene, Kultur, Wellness, Design, Mode und Reise. Unsere Titel sind mit der lokalen Community jahrzehntelang gewachsen und eng verbunden, was durch Medienpartnerschaften mit den CSD-Paraden in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt sowie zahlreiche Kooperationen, wie der Christmas Avenue in Köln, seinen Ausdruck findet.